Neophyt Henry-immergrünes Geissblatt im Brugger Wald

Sechs nicht „wasserscheue“ Vereinsmitglieder von BirdLife Brugg sind am Samstag, 18.03.2017 während zwei Stunden bei strömendem Regen mit Rebscheren dem Neophyten Henry zu Leibe gerückt.

Autor: birdlifebrugg

Der Verein BirdLife Naturschutz Brugg und Umgebung wurde 2006 gegründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.