BirdLife Brugg

Nächste Anlässe:

Mittwoch, 26. Januar 2022, 19:30 Uhr, Süssbach-Zentrum Brugg
Generalversammlung BirdLife Brugg (gemäss Einladung)

Mittwoch, 23. Februar 2022, 19:30 Uhr, Süssbach-Zentrum Brugg
Öffentlicher Vortrag: Wildkatze im Aargau,
von Christian Tesini, Kant. Jagdexperte

Vogel des Jahres 2022

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Feldlerche_Neunkirch_R9311a-1024x701.jpg
Feldlerche – Vogel des Jahres 2022 (Bild: Beni Herzog)
Die Feldlerche ist bekannt für ihre Singflüge. Der fröhlich-quirlige Lerchengesang prägte in früheren Jahren die Frühlingszeit in ländlichen Gegenden. Heute steht es schlecht um die Ver­brei­tung der Feldlerche in der Schweiz.
Die Intensivierung der Landnutzung durch die Landwirtschaft und die Zersiedelung der Landschaft haben ihre Bestände drastisch dezimiert. Um ein dauerhaftes Überleben der Feldlerche im Schweizer Kulturland zu sichern, ist vor allem eine Stabilisierung und wenn möglich ein baldiger Ausbau der noch bestehenden Populationen notwendig.

Wir brauchen eure Hilfe – jede Stimme zählt

Liebe Vogelfreunde, liebe Vereinsmitglieder

Wir haben unser Mauersegler-Projekt bei ibbooster.ch eingereicht, um auch nächstes Jahr das Brutverhalten der Mauersegler im Schwarzen Turm mit einer Webcam beobachten zu können. Nun brauchen wir eure Stimmen – die Siegerprojekte erhalten einen finanziellen Zustupf. Die Regeln sind wie folgt:

«Jede und jeder darf mitbestimmen, wenn es darum geht, die Siegerprojekte auszuwählen.
Die Teilnahme an der Abstimmung ist kostenlos. Mit einer Registrierung – Mailadresse und Passwort – seid Ihr dabei. Jede E-Mailadresse kann nur einmal verwendet werden.
Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer kann nach dem Login 5 Stimmen auf 5 verschiedene Projekte verteilen.
Die Abstimmung dauert vom 01.12.21 bis 19.01.22.»

Wenn Ihr mit all euren Freunden und Bekannten mitmacht, können wir gewinnen. Herzlichen Dank!