BirdLife Brugg

Mauersegler – sie sind wieder da

7. Mai 2022: Kaum haben wir unsere Webcam im Schwarzen Turm in Betrieb genommen, ist auch schon ein Paar eingezogen. Und wir dürfen wieder zusehen, wie die Jungen aufgezogen werden.
Zur Kamera

Nächste Anlässe:

Samstag, 14. Mai 2022  Exkursion Aufwertungen für Neuntöter & Co am Farnsberg
Führung: Stefan Greif, BirdLife Schweiz, Organisation: Beni & Edith Herzog
(gemäss Einladungsmail)

Freitag, 3. Juni 2022 (18 Uhr): Abendexkursion: Vögel, Reptilien und Lurche an der Stillen Reuss
Führung: Roland Temperli, Kant. Werkhof, Organisation: Beni & Edith Herzog
(Einladungsmail folgt)


Aktuelles Bild

An der Exkursion vom Samstag, 30. April zum Waffenplatz Allmend, Frauenfeld, konnten wir wunderschön und lange einen Schwarzspecht beobachten, der ein Stück liegendes Totholz bearbeitete und frass. Unser Guide Reinhold konnte ihn durchs Fernrohr fotografieren.

Schwarzspecht (Foto: Reinhold Müller)

Vogel des Jahres 2022

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Feldlerche_Neunkirch_R9311a-1024x701.jpg
Feldlerche – Vogel des Jahres 2022 (Bild: Beni Herzog)
Die Feldlerche ist bekannt für ihre Singflüge. Der fröhlich-quirlige Lerchengesang prägte in früheren Jahren die Frühlingszeit in ländlichen Gegenden. Heute steht es schlecht um die Ver­brei­tung der Feldlerche in der Schweiz.
Die Intensivierung der Landnutzung durch die Landwirtschaft und die Zersiedelung der Landschaft haben ihre Bestände drastisch dezimiert. Um ein dauerhaftes Überleben der Feldlerche im Schweizer Kulturland zu sichern, ist vor allem eine Stabilisierung und wenn möglich ein baldiger Ausbau der noch bestehenden Populationen notwendig.

Vielen Dank für eure Stimmen

Liebe Vogelfreunde, liebe Vereinsmitglieder

Wir haben unser Mauersegler-Projekt bei ibbooster.ch eingereicht, um auch nächstes Jahr das Brutverhalten der Mauersegler im Schwarzen Turm mit einer Webcam beobachten zu können. Und ja, wir haben einen Zusatzpreis gewonnen!

Dank diesem finanziellen Zustupf ist unsere Erstinvestitionung von 2021 gesichert.

Nun werden wir im 2022 versuchen, die Kamera weiterzubetreiben, und sind natürlich froh über weitere Sponsoren.